Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschen

Inhaltlich konzentrieren sich die Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen des FSP Geschlechtersoziologie in den letzten Jahren auf die (1) der Auseinandersetzung mit Geschlecht und sozialer Praxis, (2) Prozesses gesellschaftlichen Wandels und Widersprüche in den Geschlechterverhältnissen, (3) die Entwicklung und Institutionalisierung von Frauen- und Geschlechterforschung sowie (4) die Prozesse von Geschlecht und Geschlechterverhältnissen in den Technikwissenschaften.

In der Vergangenheit gab es zudem eine Schwerpunktsetzung auf die Institutionalisierung von Gender Studies im Zuge der Bologna-Reform sowie die Prozesse der Ko-Konstruktion von Technik/Wissenschaft & Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in den Technik- und Naturwissenschaften (STS).

Erweitert und vertieft werden diese thematischen Fokussierungen durch die kontinuierlich mitlaufende Reflektion der "wahlverwandtschaftlichen" Beziehungen zwischen Soziologie, Geschlechterforschung und feministischer Theorie.

Kontakt

Geschlechtersoziologie & Gender Studies
Universitätsstraße 15/G3 8010 Graz
Univ.-Prof. Dr. Libora Oates-Indruchová PhD Telefon:+43 (0)316 380 - 7086

Kontakt

Sekretariat
Universitätsstraße 15/G4 8010 Graz
Mag. Dr. Edith Lanser Telefon:+43 (0)316 380 - 3540

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.