Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

New project "RemoteMentor" wins the "Closing the Gender Gap" award / Neues Projekt "RemoteMentor" gewinnt den Sonderpreis "Closing the Gender Gap"

Freitag, 01.12.2017

 

 

Univ.-Prof. Dr. Libora Oates-Indruchová and Jana Mikats, MA from the Department of Sociology are project partners in the "RemoteMentor" project led by TU Graz. The project received funding from netidee (Austrian Internet Foundation). At the netidee best of 2017 - award show in Vienna it was awarded additional funding for "Closing the Gender Gap". The project aims to support girls in stimulating their interest in game coding by providing individual online mentoring. The University of Graz will conduct a gender evaluation of the mentoring process.

LINK

Univ.-Prof. Dr. Libora Oates-Indruchová und Jana Mikats, MA  vom Institut für Soziologie sind Projektpartnerinnen in dem von der TU Graz geleiteten Projekt "RemoteMentor". Das Projekt bekam eine Förderzusage von netidee (Internet Privatstiftung Austria). Am 17. November wurde das Projekt bei der netidee best of 2017 - Preisverleihung in Wien mit dem Sonderpreis "Closing the Gender Gap" ausgezeichnet. Das Projekt zielt darauf ab, Mädchen, durch individuelles Online-Mentoring beim Programmieren zu unterstützen und sie dafür zu begeistern. Die Uni Graz wird den Mentoring Prozesses aus Gender-Perspektive evaluieren.

 

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.