Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Institut

Das Institut für Soziologie der Karl-Franzens-Universität Graz zeichnet sich durch eine kontinuierlich gepflegte Vielfalt theoretischer und methodischer Ansätze aus und bietet Studierenden dadurch eine umfassende und differenzierte grundlagen- und anwendungsorientierte Ausbildung.

Unsere Forschungsaktivitäten finden Ausdruck in folgenden Forschungsschwerpunkten:

  1. Theorie und Geschichte der Soziologie
  2. International vergleichende und historische Gesellschaftsanalyse
  3. Angewandte Soziologie
  4. Geschlechtersoziologie
  5. Wirtschaftssoziologie

In der Lehre engagieren wir uns dafür, den Studierenden das Fach Soziologie in seiner gesamten Breite zu vermitteln und zwar sowohl im Bachelor- und Masterstudium der Soziologie, als auch im Rahmen des  Doktoratsstudiums an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Darüber hinaus sind wir an folgenden Masterstudiengängen beteiligt:  International Graduate Study Programme in Cultural Sociology (gemeinsam mit der Masaryk University Brno (Tschechische Repubik), der University of Trento (Italien) und der University of Zadar (Kroatien)), Computational Social Systems (gemeinsam mit der TU Graz), Interdisziplinäre Geschlechterstudien und Global Studies.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Institutes engagieren sich zudem im Doktoratskolleg Resonante Weltbeziehungen und in folgenden Doktoratsprogrammen: Soziologie und Geschichte der Sozial- und Kulturwissenschaften, Migration – Diversität – Globale Gesellschaften, Südöstliches Europa, Kultur - Text - Handlung.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, Studierende durch Forschungspraktika und -werkstätten frühzeitig an den Forschungsbetrieb heranzuführen, sie in Forschungsprojekte einzubinden und sie als TutorInnen (Peer-Teaching) und StudienassistentInnen an der Lehre zu beteiligen.

Die praktische Bedeutung unserer Arbeit kommt in zahlreichen anwendungsorientierten Forschungsprojekten, Medienbeiträgen und in vielfältiger Beratungstätigkeit von öffentlichen, privaten und wissenschaftlichen Organisationen und Institutionen zum Ausdruck.

An das Institut angegliedert sind

Das Institut ist darüber hinaus in dem universitätsweiten Forschungsnetzwerk Heterogenität und Kohäsion (Sprecherin Katharina Scherke) und den Profilbildenden Bereichen Dimensionen der Europäisierung (Ko-Sprecherin Libora Oates-Indruchova) und Climate Change Graz beteiligt.

Unser Institut ist zudem Partner im Rahmen von AUSSDA (The Austrian Social Science Data Archive).

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu uns, unseren Forschungen und unserer Lehre.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und heißen Sie gerne auf unserer Website willkommen!

 

 

Kontakt

Institut für Soziologie
Universitätsstraße 15/G4 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 3550
Fax:+43 (0)316 380 - 9515

Web:http://soziologie.uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.